Unsere Kirchdoerfer

Kuerten_94_01

St. Maternus Kapelle Unsere Kirchdörfer Bechen Das Wahrzeichen dieses Ortes, der Bechener Esel, steht in der Dorfmitte in unmittelbarer Nähe der katholischen Pfarrkirche St. Antonius Einsiedler. Am Südwestrand von Bechen steht die St. Maternus Kapelle aus dem 17. Jahrhundert. Die Kapelle ist eine der vielen Sehenswürdigkeiten am Bechener Eselspfad, einem historischen Rundgang durch das Kirchdorf. Auch der Bergische Panoramasteig führt durch Bechen in Richtung Große Dhünn-Talsperre. An der größten Trinkwassertalsperre im Westen Deutschlands lassen sich zahlreiche Tiere beobachten. Hier kommen Wanderer und Naturliebhaber voll auf ihre Kosten, wenn sie das um die Talsperre herum vorhandene, gut gepflegte und gezeichnete Wanderwegenetz benutzen. Weitere Wanderwege stehen auf der Homepage der IG Bechen unter www.ig-bechen.de als Download zur Verfügung. 18


Kuerten_94_01
To see the actual publication please follow the link above